Stationaere Zusatzversicherung OPTIfree

Ihre Option auf mehr Gesundheitsschutz

Mit OPTI.free gibt es kein zu spät.

Das Leben ist nicht immer planbar. Der Optionstarif OPTI.free bietet für jeden Weg die richtige Option. Er speichert den Gesundheitszustand und ist die Eintrittskarte zur künftigen Spitzenmedizin. Egal ob für den Abschluss einer Zusatzversicherung zur GKV oder den Wechsel in die Vollversicherung.

Gesundheitszustand speichern. Spitzenmedizin sichern.

Mit dem Optionstarif OPTI.free haben Sie später gleich 2 Möglichkeiten, Ihren Gesundheitsschutz zu optimieren:

  • mit dem Abschluss von Zusatzversicherungen
  • mit dem Wechsel in die Vollversicherung

Dank Ihrem Optionstarif ist hierfür später keine erneute Gesundheitsprüfung notwendig. Damit ist OPTI.free schon heute Ihre Eintrittskarte zur Spitzenmedizin von später.


Ihre Vorteile

  • Gesundheitsschutz optimieren

    Optimieren Sie Ihren Gesundheitsschutz ohne erneute Gesundheitsprüfung.

  • Eintrittskarte in Spitzenmedizin

    Auch beim Wechsel in die Vollversicherung erfolgt keine erneute Gesundheitsprüfung

  • Monatliches Kündigungsrecht

    Nach 2 Jahren Vertragslaufzeit


Viele Optionszeitpunkte für Zusatzversicherungen

OPTI.free ermöglicht es, zu folgenden Ereignissen den Gesundheitsschutz ohne erneute Gesundheitsprüfung anzupassen – auch mehrfach:

  • Berufseinstieg oder -wechsel
  • Hochzeit
  • Geburt oder Adoption eines Kindes
  • Ende der Elternzeit
  • folgende Lebensalter: 5, 10, 15, 20, 25, 30, 35, 40, 45

Ein Optionsrecht besteht auf ambulante, stationäre und Zahnzusatz-Versicherungen sowie Krankentagegeld und Krankenhaustagegeld.
 

Viele Optionen für optimalen Versicherungsschutz

Mit OPTI.free besteht die Möglichkeit zum späteren Wechsel in alle verkaufsoffenen Krankenvollversicherungs- und Beihilfetarife inklusive Pflege-Pflichtversicherung, Verdienstausfallschutz durch Krankentagegeld und Krankenhaustagegeld – bei Ende der GKV-Pflicht, aber auch noch in den darauf folgenden 6 Monaten

Hinzu kommt eine zweite Chance auf den Wechsel in die PKV:

  • 24 Monate nach Ende der GKV-Pflicht.
  • Bei Neufestsetzung der GKV-Beiträge von Selbstständigen oder Änderung des GKV-Zusatzbeitrags sogar bis maximal 36 Monate danach.

 

Der flexible Optionstarif - und das gleich dreifach

  • Es gibt keine Begrenzung der Vertragslaufzeit (bis zum Alter von 49 Jahren). 
  • Auch freiwillig Versicherte in der GKV können OPTI.free absichern bzw. aufrechterhalten. 
  • Nach 2 Jahren Vertragslaufzeit besteht ein monatliches Kündigungsrecht.
 


Infofilm



Nützliche Infos und Tipps rund um die Themen Studium, Bewerbung, Beruf und Gap Year gibt's auch hier

Sichern Sie sich jetzt Ihre Eintrittskarte zur Spitzenmedizin!

Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an.


Um Ihnen die bestmöglichen Inhalte auf unserer Seite bieten zu können, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden.