Sozialpartnermodell Initiative Vorsorge

Kooperationen für Ihre Gesundheit

Die Hallesche kooperiert mit verschiedenen Kliniken und Therapiezentren und ermöglicht Ihnen so einen leichteren Zugang zu unterschiedlichen Therapien. 

Chronische Schmerzen und psychosomatischen Erkrankungen

Lang andauernde Schmerzen und psychosomatische Erkrankungen wie z. B. Depressionen oder Angststörungen können Ihre Lebensqualität stark beeinträchtigen. Um Ihnen einen leichten Zugang zu einer spezialisierten stationären Therapie zu ermöglichen, kooperieren wir mit der Schön Klinik in den Bereichen multimodale Schmerztherapie und psychosomatische Medizin.

Multimodale Schmerztherapie für die Behandlung chronischer Schmerzen

Die Spezialisten in der Schön Klinik haben jahrelange Erfahrung in der Behandlung von chronischen Schmerzen. Die multimodale Schmerztherapie ist ein Konzept, bei dem medizinische, psychotherapeutische und physiotherapeutische Inhalte zusammengeführt werden. Mehr Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Schön Klink

Psychosomatik - Stärkung für Körper und Seele

Die psychosomatischen Kliniken der Schön Klinik haben über 20 Jahre Erfahrung in der Behandlung von seelischen Erkrankungen. Die Standorte gelten als führende psychosomatische Fachkliniken. Mehr Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Schön Klinik.

 

#accordion-element---kooperationen---online-therapie

Psychotherapie: Jetzt auch online verfügbar!

Was passiert nach dem Aufenthalt in der Klinik? Zur Sicherung des erarbeiteten Therapieerfolgs ist oftmals die ambulante Fortführung der Therapie erforderlich. Doch oft ist dies mit langen Wartezeiten verbunden und der Zustand verschlechtert sich wieder.

Um diese Zeit zu überbrücken, bieten wir zusammen mit der Schön Klinik für unsere Vollversicherten eine Online Therapie mit psychologischen Psychotherapeuten an. Damit ermöglichen wir unseren Versicherten einen unkomplizierten und schnellen Zugang zu einer auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Psychotherapie, unabhängig von der regionalen Verfügbarkeit ambulanter Psychotherapeuten.

Das Behandlungsangebot richtet sich an Patienten mit Depressionen, Burnout oder Essstörungen. Sie können die Online-Psychotherapie im Anschluss an einen stationären Aufenthalt in der Schön Klinik starten. Vor Ort erhalten Sie eine Einführung in die Nutzung der Online-Therapie-Plattform und es werden Termine für die psychotherapeutischen Sitzungen per Videokonferenz vereinbart.

Vorteile durch das Online-Therapiekonzept

  • Kurze Wartezeiten bei qualitativ hochwertiger Therapie
  • Wissenschaftlich belegtes Behandlungskonzept
  • Bequeme Durchführung der Behandlung von zuhause
  • Psychotherapeutisch begleitet
  • Weitere Informationen finden Sie unter: www.minddoc.de/

Wichtiger Hinweis: Umfang und Inhalte der Leistungen der Online-Psychotherapie entsprechen den aktuellen berufsrechtlichen Grundlagen der Ärzte und Therapeuten.


Wichtiger Hinweis

Sie benötigen eine schriftliche Kostenübernahmeerklärung von uns, bevor Sie mit der stationären Behandlung beginnen können. Alle Rechte und Pflichten ergeben sich ausschließlich aus dem jeweiligen Versicherungsvertrag.
 
Bei Fragen rund um den Versicherungsschutz: 0 800/30 20 100


Schmerztherapie im Bereich Rücken- und Gelenkschmerzen

Bei chronischen Schmerzen kann häufig eine komplexe Behandlung mit einem interdisziplinären Team von Spezialisten Linderung schaffen. 
Die Sana Klinken Sommerfeld haben sich hierauf spezialisiert, insbesondere im Bereich der Rücken- und Gelenksschmerzen: Die Klinik für Manuelle Medizin der Sana Kliniken Sommerfeld ist eines der deutschlandweit größten überregionalen Fachkrankenhäuser für nichtoperative Orthopädie und Schmerzmedizin.

Die individuelle und befundgerechte Komplexbehandlung erfolgt im Team von Ärzten, Psychologen, Mitarbeitern des Pflegedienstes und Therapeuten unterschiedlicher Berufsgruppen. 

Die Versicherten der Hallesche, bei denen eine stationäre Schmerztherapie notwendig ist, erhalten nach Bestätigung der tariflichen Kostenübernahme durch uns zeitnah einen Therapieplatz und können von dem umfangreichen Konzept der Sana Kliniken Sommerfeld profitieren.

Weitere Informationen finden Sie hier


Den Rücken stärken: Die FPZ RückenTherapie

Die FPZ RückenTherapie ist eine nachweislich wirksame analyse- und gerätegestützte Therapie bei chronischen und wiederkehrenden Rücken- und Nackenschmerzen. Auf Grundlage von Analysen geht FPZ gezielt gegen Defizite und Ungleichgewichte in der Wirbelsäulenmuskulatur vor und hilft so dabei, Rückenschmerzen zu reduzieren oder sogar Schmerzfreiheit zu erreichen.

So funktioniert FPZ

  • Ärztliche Unterstützung: Mit einer ärztlichen Untersuchung wird sichergestellt, dass die FPZ RückenTherapie die richtige Therapie für Ihre Rückenbeschwerden ist. Die FPZ RückenTherapie wird von über 700 kooperierende Ärzten verordnet.
  • Ausführliche Analyse: In einer 90-minütigen Analyse wird die Kraft Ihrer Rückenmuskulatur gemessen und Ihre Beweglichkeit ermittelt.
  • Individuelle Therapie: Auf Grundlage der Analyse wird eine individuell auf Sie zugeschnittene Therapie zusammengestellt. Sie erhalten zwei Therapieeinheiten wöchentlich an Trainingssystemen, ergänzt durch Funktionsgymnastik, sowie Entlastungs- und Entspannungsübungen. Die FPZ RückenTherapie findet in einem von über 200 FPZ Therapiezentren in ganz Deutschland statt.

Nutzung des Angebots
Die HallescheE erstattet ihren Vollversicherten die Kosten für die Therapie im tariflichen Rahmen, sofern die medizinische Notwendigkeit hierfür gegeben ist. 
Weitere Informationen zur Therapie, Partnerpraxen und Therapiezentren finden Sie unter https://www.fpz.de/hallesche